Na gut.

Jetzt können wir nur inbrünstigst hoffen, dass es sich mit den schon sprunghaften Hormonen so verhält wie mit den Knollen im Boden, denen Frost durchaus gut bekommt.

Ich wünsche euch einen zauberhaften Frühlingsanfang. 😀

img_0656.jpg

4 Kommentare zu “Na gut.

  1. Liebste Simi,

    Frost und Schnee kann nur besser sein als Dauerregen! Automobilisten mögen zwar aus naheliegenden Gründen anderer Meinung sein, aber ich für meinen Teil wäre sehr zufrieden mit einer verschneiten Landschaft als Einleitung zu einem (hoffentlich) sonnigen Frühling!

    Und da ich sowieso schon eher sinnfrei unterwegs bin heute, zitiere ich gleich noch aus dem Klassiker „Groundhog Day“ („…und täglich grüsst das Murmeltier“):

    – Glauben Sie, dass wir einen frühen Frühling kriegen?
    – Ich tippe auf den 21. März.
    – Ha! Sie sind gut! Wissen Sie, ich glaube nämlich, das IST der Frühlingsanfang!

  2. Sehr geehrte Frau Mariechen

    Das wünsche ich Ihnen auch aber hier in good old Berne ist nix mit Frühlingsgefühlen. Der verspähtete Winter hält sich hartnäckig (seit 2 Tagen 😉 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s