Einfach so, für mich..

Du bist nun in den Bergen, wo Du immer so gerne warst. Dort, wo der Wind so schön kühl weht und man Heidelbeeren findet. Wo die Wege romantisch sind und die Aussicht ursprünglich und unvergleichlich, dort, wo Du mir immer erzähltest, dass es Feen gibt (und ich habs Dir natürlich immer geglaubt, so klein wie ich war). In den Bächen und Bergseen, in den Wolken und Sonnenstrahlen. Ich weiss nicht, wo Du genau bist. Aber ich wünsche Dir diesen Ort.

Gonna miss you.

(dieser Eintrag verlangt weder Kommentare, noch wird hier Mitleid geheischt, es musste einfach so auf „Papier“ )

4 Kommentare zu “Einfach so, für mich..

  1. Liebe Simi,

    mein tiefstes Beileid zu Deinem Verlust! Ich würde Dich jetzt so gern drücken! *hug* Ich hoffe sie konnte friedlich und so schmerzfrei wie möglich einschlafen.

    Die schönen Erinnerungen bleiben Dir zum Glück ein Leben lang erhalten und dass Du die Gelegenheit hattest, Dich zu verabschieden, ist viel wert.

    Alles Liebe und *ganzfestdrück*,
    Deine Anna

  2. Hoi Simi,

    Ich wollte dir auch mein Beileid ausdrücken. Ich hoffe, dass das Wiedersehen mit deine Mutter letzte Woche schön war. Das Schreiben oben, über deine Grossmutter ist ganz sinnlich und schön. Sie hat dir sicher vieles weitergegeben, und bleibt bei dir innen drin, in deine schöne Ausstrahlung.

    Ganz liebe Gruesse, und bis bald.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s