Grau ist die Modefarbe des Winters!

Da muss man dann aber aufpassen, dass man einander nicht auf die Füsse tritt, wegen des Chamäleon-Effekts.

Nein, mal ernsthaft. Ist Grau nicht schon seit Jahren die Modefarbe der kalten Saison, oder hab ich da etwas falsch verstanden? Muss man es nun darum zum Trend ernennen? Jedenfalls haben die Trend-Scouts und Designer unglaublich gute Arbeit geleistet, muss man sich doch nur in irgend eine Bar setzen und eine Farb-Statistik der getragenen Oberteile der Gäste aufstellen (Zeitverschwendung? Andere sammeln Briefmarken!).

Nun ja, zugegeben, mischt man Grau mit einer intensiven Farbe, mutet das dann sehr frisch und jung an, ein grauer Mantel ist sicher weniger langweilig als die ewig schwarzen Teile und in Form eines Frauenschuhs sieht die Farbe sogar wirklich adrett aus. Trotzdem bleibt die Frage offen, was man denn nun gegen die kommende Winterdepression unternimmt. Von der Bildfläche verschwinden aufgrund professioneller Tarnung ist doch auch keine Lösung. Es empfiehlt sich, trotz Trend, auch mal wieder was Buntes anzuziehen, das hebt die Laune und das Selbstbewusstsein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s